Pflanzenvorstellungen

Cattleya

Ihre Heimat ist Süd- Mittelamerika. Wir unterscheiden: Die bifoliaten zweiblättrigen. Die unifoliaten ein blättrigen. Die bifoliaten gehören zu den prächtigsten Pflanzen der Gattung.

Die unifoliaten zeichnen sich durch die Größe der Blüten und die anspechenden Blütenfarben aus.

Paphiopedilum

Paphiopedilum sind Terrestrische Orchideen.

Verbreitung: Tropisches Amerika, Eurasien, und tropisches Asien.

Laelia

Encyclia:

Vorkommen in Mittel und Südamerika, Mexiko, Westindische Inseln

Dendrobium

Die meisten Dendrobium kommen aus Asien

Oncidium

Oncidium:

Ihre Heimat Süd und Mittelamerika, trop.und subtropische Regionen

Restrepia

Vorkommen: Kolumbien, Ecuador und Peru diese Pflanzen mögen es etwas kühler

Maxillaria

Verbreitung: Kolumbien, Venezuela und Ecuador.

Encyclia

Encyclia: Es gibt ca.150 Arten, Vorkommen: Mexiko, Westindische-Inseln, Südamerika

Verschiedene Orchideen

Seltene in den Sammlung vorkommende Orchideen

Sophronitis cernua

Sophronitis: Brasilien, Paraguya

Pleurothallis luteola

Mittel und Südamerika

Cattleya/Laelia Hybriden

Cattleya- Laelia Hybriden

Coelogyne

Coelogyne:

Es gibt ca.200 Arten Vorkommen Südostasien, Indien, Indonesien, China

Habenaria

Habenaria: Indochina, Malaysia, Süd-China

Guarianthe

Guarianthe: Mexiko, Südamerike

Rossioglossum

Rossioglossum:  Mexiko

Bulbophyllum

Bulbophyllum 

Mormodes

Mormodes vaualili

Lepanthes

Lepanthes bradaei

Epigeneium

Epigeneium nakahara

Cattlianthe

Cattlianthe Porca

Epidendrum

Epidendrum ciliare

Odontoglossum

Odontoglossum sind kühl zu pflegende Orchideen vorkommen Mexiko/ Ecuador/Peru